Neue Wechselausstellung

Naturjuwelen Oberschwaben

Bezaubernde Einblicke in die vielfältige Natur Oberschwabens!

Auf Initiative des Naturfotografen Thomas Muth hat es sich eine Gruppe von 22 Naturfotografen und Naturfotografinnen aus Oberschwaben zur Aufgabe gemacht, die Naturjuwelen ihrer Heimat zu entdecken. Drei Jahre lang beschäftigten sie sich mit den unterschiedlichen Landschaften sowie der Tier- und Pflanzenwelt. Ihr Ziel war es, die Betrachter mit einfühlsamen Tierportraits, bezaubernden Lichtstimmungen, faszinierenden Details, ungewöhnlichen Perspektiven und neuen Sichtweisen für die Natur in Oberschwaben zu begeistern. Dieser Projektgruppe liegt nicht nur die Naturfotografie, sondern auch der Schutz der heimischen Natur am Herzen.

Mit dieser besonderen Ausstellung möchten wir unsere Besucher auf eine kleine Reise in die wunderschöne Natur Oberschwabens entführen.

Wir sind für Sie da

Unsere Öffnungszeiten

1. November bis 31. März:
Dienstag bis Donnerstag: 14 bis 16 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr
Sonn- und Feiertag: 14 bis 17 Uhr
Montag geschlossen

 

So erreichen Sie uns

Kontakt und Anreise

 

Naturschutzzentrum Eriskirch
Bahnhofstraße 24
88097 Eriskirch

Tel.: 07541 81888

E-Mail schreiben

 

Der Weg zu uns

Eriskirch liegt etwa 5 km östlich von Friedrichshafen am Nordufer des Bodensees.
Das Naturschutzzentrum ist im ehemaligen Bahnhofsgebäude der Gemeinde Eriskirch untergebracht.
Verkehrsgünstig gelegen, halten viele Züge der Bahnlinie Friedrichshafen – Lindau direkt am Naturschutzzentrum.

Zur Anreise